Menü

Leipzig und Region präsentieren neue Nachhaltigkeitsstrategie

©© Marit Schulz/LTM

Über 80 Akteure der Tourismusbranche in der Leipzig Region versammelten sich am vergangenen Donnerstag (23. Mai 2024) im Felix Leipzig zur Präsentation der Ergebnisse des Nachhaltigkeitsstrategieprozesses für eine nachhaltige Tourismusentwicklung.

Strategie zur nachhaltigen Tourismusentwicklung: 70 Maßnahmen

Der Maßnahmenkatalog, entwickelt von der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH (LTM) und dem Tourismusverband LEIPZIG REGION mit Unterstützung von plant values, umfasst acht Fokusthemen und insgesamt 70 Maßnahmen. Bereits in diesem Jahr wurde mit der Umsetzung begonnen. Die konkreten Maßnahmen der Strategie umfassen einen Zeithorizont bis 2030. Bis zum Spätsommer wird der Maßnahmenkatalog als Broschüre veröffentlicht. So können alle in der Region Leipzig an der Nachhaltigkeitstransformation teilhaben und diese aktiv mitgestalten.

Blick auf den Augustusplatz Leipzig von Osten. Zu sehen sind unter anderem die Oper Leipzig, das Paulinum, das City-Hochhaus und das Gewandhaus zu Leipzig. In der Ferne sind die Türme des Neuen Rathauses, der Thomaskirche sowie der Nikolaikirche zu sehen. Der Himmel ist blau und leicht bewölkt, die Sonne scheint.©© Marit Schulz/LTM

Gute Aussichten: der Blick vom Felix Leipzig auf den Augustusplatz.

Voneinander lernen: Vorbilder aus der Praxis

Nach der Vorstellung der Inhalte der Nachhaltigkeitsstrategie präsentierten auch einige regionale Akteure ihr Engagement sowie konkrete Projekte. So berichtete Vivien Kresse über die anstehenden Projekte der TMGS Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH zum Thema transparente Kommunikation in Sachsen und dem zukünftigen Praxisleitfaden. Anne Häßelbarth von AgiL (Sächsische Agentur für Regionale Lebensmittel) stellte die Arbeitsaufgaben der sächsischen Agentur sowie das Pilotprojekt für eine digitale Regionalvermarktungsplattform vor.

Persönliche Ansätze für nachhaltigen Tourismus im Fokus

Mirko Schimmelschmidt vom BUND Leipzig beleuchtete mit der Vorstellung des Projekts „Allerlei to go“ das Thema Mehrweg in Leipzig. Michael Zerbs von der Stadt Wurzen teilte interessante Erkenntnisse und praxisorientierte Informationen zur Entwicklung neuer Radweginfrastrukturen sowie das Projekt „Radeln nach Zahlen“ mit.

Zertifizierung für Unterkünfte und Veranstaltungsorte

Schließlich präsentierten sich noch zwei Gastgeber/-innen: Felicitas und Johannes von Carlowitz berichteten von ihren persönlichen Ansätzen für einen besseren Umgang mit der Natur im Rittergut Heyda und wie sie ihre Erfahrungen mit ihren Gästen teilen. Abschließend sprach Sebastian Wensch vom Felix Leipzig über den Zertifizierungsprozess von GreenSign und die damit verbundenen umgesetzten Maßnahmen im Bereich Hotel und Tagung.

Festsaal im Felix als Tagungssaal umfunktioniert mit zahlreichen vollständig besetzten Stuhlreihen. Vorne wird eine Präsentation mithilfe eines Mikrofons gehalten.©© Christina Witt/LTM

Die Präsentation der Nachhaltigkeitsstrategie fand am 23. Mai 2024 im Felix Leipzig statt.

Ausblick: gemeinsam für nachhaltige Zukunft im Tourismus

Die Mitarbeitenden der LTM freuen sich sehr, dass so viele Menschen ihr Interesse am Thema nachhaltige touristische Entwicklung in der Leipzig Region gezeigt haben und bereit sind, sich zu engagieren und weiter miteinander im Austausch zu bleiben. Mehr Informationen zum Thema Nachhaltigkeit in Leipzig und Region erfahren Sie hier.

©© Lisa-Marie Klee/LTM

Leckeres u. a. aus der Region: das Buffet im Felix am 23. Mai 2024



Autorin: Sandra Ignatzy
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH · Projektmanagerin Imagekommunikation
S.Ignatzy@ltm-leipzig.de · Telefon: 03417104356
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Weitere Artikel




Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Barrierefreiheit  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.