Menü

Niederlande

Niederlande

Mit knapp 200.000 Übernachtungen 2019 in Sachsen nehmen die Niederlande seit vielen Jahren eine Spitzenposition im Quellmarktranking ein. Dabei ist das Wachstum relativ kontinuierlich, und 2019 konnten auch auf sehr hohem Niveau noch Zuwächse erzielt werden. Dabei gehören die niederländischen Gäste zu denjenigen, die nicht nur die Städte (ca. 50%) besuchen, sondern auch vergleichsweise häufig im ländlichen Raum in Sachsen anzutreffen sind. Für sie ist – im Gegensatz zu den meisten anderen Quellmärkten – das Naturerlebnis in Sachsen wichtiger als das Kulturerlebnis. Die Marktbearbeitung in den Niederlanden führt die TMGS mit einem eigenen Repräsentanten vor Ort durch. Dieser wirkt mit seiner Pressearbeit auch auf den flämischen Teil Belgiens ein, der den größten Teil des Reiseaufkommens aus Belgien nach Sachsen ausmacht.

 

Entwicklung der Ankünfte und Übernachtungen aus Niederlande nach Sachsen© TMGS/Statistisches Landesamt Sachsen

Entwicklung der Ankünfte und Übernachtungen aus Niederlande nach Sachsen

 

Marktinformationen der DZT zu den Niederlanden finden Sie hier

 


Ansprechpartner:

Wolfgang Gärtner
Leiter Marketing Ausland
Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH
Telefon: +49 351 4917022
gaertner.tmgs@sachsen-tour.de

Teilen über:



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   KoRa  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.