Menü

Russland

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Russland

Russland mit seinen rund 140 Millionen Einwohnern ist weiterhin ein sehr wichtiger Quellmarkt für Sachsen. Nach den Einbrüchen 2015 und 2016 hat sich der russische Markt wieder erholt und kann 2019 mit über 89.000 Übernachtungen an das Niveau vor 2014 anknüpfen. Für das Incoming aus Russland sind die direkten Flugverbindungen in die russischen Metropolen entscheidend. Dreiviertel der Übernachtungen finden in den Großstädten statt, wobei Dresden hier mit einem Anteil von 57 Prozent den größten Anteil hält, bedingt sicherlich durch die Flugverbindung, die historischen Kunstschätze, aber auch durch die Verbindungen in der Historie. Der russische Markt wird kontinuierlich durch eine Repräsentanz vor Ort bearbeitet, insbesondere im Hinblick auf Reiseveranstalter und Medien. Auch in Zukunft rechnet die TMGS mit weiter zunehmenden Besucherzahlen aus Russland, insbesondere im Segment Städtereisen.

 

Entwicklung der Ankünfte und Übernachtungen aus Russland nach Sachsen© TMGS / Statistisches Landesamt Sachsen

Entwicklung der Ankünfte und Übernachtungen aus Russland nach Sachsen

Marktinformationen der DZT zu Russland finden Sie hier

 


Ansprechpartnerin:

Dorothea Schäffler
Marketing International, Marktbearbeitung Polen, Tschechien und Russland
Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH
Telefon: +49 351 4917015
schaeffler.tmgs@sachsen-tour.de

 

 

Teilen über:


Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login
Finanziert mit Mitteln des Freistaates Sachsen