Menü

Tourist Informationen

Möchte Ihre Tourist- Information Buchungsstelle im Buchungsservice Sachsen werden?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, sächsische Unterkünfte über Ihre Tourist Information, eine Gebietsgemeinschaft oder Interessengemeinschaft dazustellen und zu vermitteln:

 

1. Online Darstellung und Vermittlung der Unterkünfte

Sie können auf Ihrer Stadt- oder Gebiets- Homepage einen Link einbinden, in dem die Unterkünfte Ihrer Umgebung aufgelistet werden und buchbar sind.

Bsp. Ort Klingenthal: In diesem Link kann man einstellen, dass alle Unterkünfte (bei Bedarf auch Freizeit, Pauschalen etc…) in Klingenthal und Umgebung angezeigt werden.
Bsp. Campingplatzbetreiberverband: In diesem Link kann man alle Zelt- und Campingplätze anzeigen lassen.
Bsp. Spezielle Marketinggruppe (Region, Thema, Veranstaltung…): Auch hier geht eine Eingrenzung.

 

2. Vermittlung der Unterkünfte online und offline sowie Nutzung des Deskline- Systems

Folgende Voraussetzungen sind zu erfüllen:

grundlegende Pflichten der Unterlizenznehmer “Salespoint”:

  • In jeder Buchungsstelle sind mindestens zwei Mitarbeiter/innen mit dem IRS Systemverbund Sachsen vertraut, ein(e) Mitarbeiter(in) fungiert als ständiger fester bzw. verantwortlicher Ansprechpartner im IRS Systemverbund Sachsen.
  • Die Mindestbetriebs- bzw. Öffnungszeiten von Montag – Freitag 10.00 Uhr – 17.00 Uhr sind von der Buchungsstelle einzuhalten. Ausnahmen bedürfen einer Zusatzvereinbarung.
  • Die Buchungsstelle ist gegenüber TMGS zu umfassenden Auskunft über den Zustand und Tätigkeit seiner Buchungsstelle verpflichtet. Der Kooperationspartner berichtet spätestens zum 15. des Folgemonats über seine monatlichen Buchungsergebnisse per Mail und unter Verwendung der von TMGS vorgegebenen Statistik-Tabelle.

Rechte der Unterlizenznehmer “Salespoint”:

  • Nutzung des IRS als Salespoint laut Landeslizenz der jeweils geltenden Fassung:
    – IRS Datenbank- Stammdaten (Adressen, Prospekte, Info- Themen, Gästeführer Veranstaltungen)
    – IRS Expert Client – exkl. Meldewesenmodul
    – Deskline- Standard-Interface Schnittstelle (DSI) Datenexport in Fremdsysteme
    – IRS Internetmodul
  • Teilnahme 1x jährlich an der Beratung aller Buchungsstellen
  • Beteiligungen an den Schulungen und Workshops der TMGS im Rahmen der IRS Schulungen
  • Beteiligung an einheitlichen Vertriebsmaßnahmen wie zum Beispiel Schnittstellen, die ebenso eine landesweite Lizenz durch TMGS haben
  • Nutzung der einheitlichen Verträge (AGB’s)

 

Für weitere Detailfragen stehen Ihnen gern die Buchungsstellen und die TMGS zur Vefügung.

 


Bitte sprechen Sie uns an:

Buchungsservice Sachsen
Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH
Bautzner Straße 45/47
01099 Dresden

Tel: 03 51/49 17 00
Fax: 03 51/4 96 93 06
E-Mail: info@sachsen-tour.de

Verantwortlich: Katrin Berg
Tel: 0351/4917011
E-Mail: berg.tmgs@sachsen-tour.de

 

Teilen über:



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   KoRa  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.