Menü

ProjektmanagerIn UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří m/w/d

© Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Der Tourismusverband Erzgebirge e.V. ist die Dachorganisation für die nationale und internationale Vermarktung der Reiseregion Erzgebirge. Ausgezeichnete Rad-& Wanderwege, Wintersportmöglichkeiten, über 800 Jahre Bergbautradition, die UNESCO Welterbe Montanregion Erzgebirge/ Krušnohoří, weltbekannte Weihnachtsbräuche & Handwerkskunst sowie historische Dampfeisenbahnen: Wer in das Erzgebirge im Süden Sachsens aufbricht, lernt eine zweite Heimat kennen – die Erlebnisheimat. Modern und traditionell, mit Geschichte und Geschichten!

Deshalb suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine:

ProjektmanagerIn UNESCO-Welterbe Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří m/w/d

Es handelt sich hierbei um eine Vollzeitstelle (40h/Woche).

 

Der Tätigkeitsbereich umfasst im Wesentlichen folgende Aufgaben:

  • Eigenverantwortliches Projektmanagement im Kompetenzfeld des UNESCO-Welterbes Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří
  • Koordinierung verschiedener Projekte zur touristischen Inwertsetzung des Welterbes im Rahmen der Destinationsstrategie Erzgebirge 2025
  • Netzwerkmanagement von Projektpartnern aus dem gesamten Spektrum der Mitglieder des Tourismusverband Erzgebirge e.V. sowie unterschiedlicher Organisationsebenen
  • Proaktive Kommunikation an die entsprechenden Akteursgruppen mit dem Ziel der Beratung, Impulsgebung und einer spürbaren Entwicklung im Bereich der Kundenzufriedenheit
  • Aufbau und Intensivierung der grenzübergreifenden Zusammenarbeit
  • Eigenständige und verantwortungsbewusste Verwendung und Abrechnung von Fördermitteln
  • Organisation und Teilnahme an projektbezogenen Netzwerkveranstaltungen sowie Präsentation des Welterbes Montanregion Erzgebirge/ Krušnohoří bei öffentlichen Veranstaltungen wie Messen o.ä.
  • Begleitung und Umsetzung von Marketingmaßnahmen und Kampagnenbetreuung

Mit Ihrem Engagement können Sie in der Destination Erzgebirge nachhaltig etwas bewirken, die Region weiterentwickeln und für die Zukunft aufstellen.

 

Als persönliche Voraussetzungen werden erwartet:

  • Begeisterung für das Thema UNESCO Welterbe, im speziellen für die Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří
  • Hohes Engagement, Flexibilität, selbstständiges und strukturiertes Arbeiten, ziel – und kundenorientierte Denkweise, ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sowie eine hohe soziale Kompetenz und empathische Fähigkeiten
  • sehr gute Kenntnisse im Projektmanagement, wünschenswert Ausschreibungsmanagement (Fördermittelbeantragung/-abrechnung)
  • sicherer Umgang mit gängigen Microsoft – Programmen
  • sehr gutes sprachliches Ausdrucksvermögen und die Fähigkeit zur Kooperation und Integration
  • sehr gute Englischkenntnisse, Fremdsprachenkenntnisse in Tschechisch wünschenswert
  • erfolgreich abgeschlossenes Hoch- oder Fachschulstudium der Tourismuswirtschaft (oder Vergleichbares) alternativ: vergleichbare Ausbildung mit entsprechender, mehrjähriger Berufserfahrung

 

Wir bieten Ihnen:

  • eine der schönsten Mittelgebirgsregionen mit viel Entwicklungspotenzial unmittelbar vor den Toren der Kulturhauptstadt Chemnitz 2025
  • die Chance, sich mit spannenden Themen und Produkten aus den Bereichen Welterbe, Kultur & Bergbau auseinanderzusetzen
  • Raum für die Umsetzung Ihrer Ideen und Verantwortung in vielseitigen Projekten, in denen Sie Dinge bewegen und sich persönlich und beruflich weiterentwickeln können
  • ein sympathisches, innovatives und offenes Team
  • persönliche und fachliche Entwicklungsmöglichkeiten durch gezielte Fortbildung
  • einen modernen Arbeitsplatz mit der Möglichkeit zum mobilen Arbeiten

Jetzt bewerben!

Für weitergehende Informationen können Sie sich gern vertraulich an Ines Hanisch-Lupaschko, Geschäftsführerin TVE, Tel. +49 (0)3733-1880 00, wenden.

Ihre ausführliche Bewerbung mit Angaben zu Ihren Gehaltsvorstellungen richten Sie bitte bis 31.01.2022 an:

Ines Hanisch-Lupaschko
Geschäftsführerin
Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Adam-Ries-Straße 16
09456 Annaberg-Buchholz

oder per Email an: bewerbung@erzgebirge-tourismus.de

 

Stellenbeschreibung PM UNESCO Welterbe 0122 (317.7 KiB)

Einstiegsdatum:
schnellstmöglich
Bewerbungsfrist:
31.01.2022
Berufsfeld:
Touristik
Art der Beschäftigung:
unbefristete Anstellung
Arbeitszeitmodell:
Vollzeit
Standort:
Erzgebirgskreis
Unternehmen:
Tourismusverband Erzgebirge e.V.
Ansprechpartner:
Geschäftsführerin Frau Ines Hanisch-Lupaschko
Telefon:
03733188000
E-Mail:
bewerbung@erzgebirge-tourismus.de
Website:
https://www.erzgebirge-tourismus.de/



< Zurück zur Übersicht



Autorin: Victoria Kalbitz
Tourismusverband Erzgebirge e.V. · PM Destinationsentwicklung & Innenmarketing
v.kalbitz@erzgebirge-tourismus.de · Telefon: 03733/18800-16
Teilen über:



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   KoRa  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.