Menü

Sächsischer Heilbäderverband e.V.

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Der Sächsische Heilbäderverband

Im Sächsischen Heilbäderverband e.V. haben sich Kurorte, Kureinrichtungen sowie relevante Institutionen im Freistaat Sachsen organisiert, um im Bereich des Kur- und Bäderwesen sowie im touristischen Segment des Gesundheits- und Wellnesstourismus zusammenzuarbeiten. Der Verband wurde am 17. Mai 1990 in Bad Gottleuba gegründet und hat seinen Sitz in Dresden.

Aufgaben und Ziele

Zum Verband gehören neben den sächsischen Kurorten therapeutische Kureinrichtungen, wissenschaftliche Forschungs- und Bildungseinrichtungen, Gesundheitsbäder und Wellnesshotels sowie Verbände und Einzelpersonen.

Im Rahmen der Mitwirkung im Landesfachbeirat gemäß des Sächsischen Kurortegesetzes berät der Verband das Sächsische Staatsministerium für Wissenschaft, Kultur und Tourismus bei den Entscheidungen über die Prädikatisierung von Kur- und Erholungsorten in Sachsen und unterstützt die Orte und Einrichtung im Bewerbungsverfahren.

Eine der Hauptaufgaben des Verbandes ist es, Patienten und Gäste zu Indikationen und Angeboten der Kurorte und Kureinrichtungen in Sachsen, über die sie aufgrund ihrer besonderen natürlichen Heilmittel und Heilverfahren verfügen, zu beraten.

Der nicht zum Zwecke der Gewinnerzielung gegründete Heilbäderverband vertritt die Interessen der Mitglieder gegenüber der Staatsregierung, Organisationen und Behörden sowie den Kostenträgern. Er fördert die Nachhaltigkeit der wirtschaftlichen Entwicklung der sächsischen Kur- und Gesundheitseinrichtungen sowie der staatlich anerkannten Kurorte. Gleichzeitig fördert der Verband den wissenschaftlichen Austausch zwischen den Kureinrichtungen und den balneologischen Forschungseinrichtungen. Der Sächsische Heilbäderverband berät und unterstützt seine Mitglieder in Fragen des Bäderwesens und des Gesundheitstourismus. Darüber hinaus koordiniert der Verband die gemeinsame Werbung für die sächsischen Kureinrichtungen und Kurorte.

Der Sächsische Heilbäderverband arbeitet auf Landesebene eng mit der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen zusammen, der im Marketing für den Bereich des Gesundheitstourismus gleiche Zielstellungen verfolgt, wodurch bei gebündelten Aktivitäten ein höherer Wirkungsgrad erzielt werden kann.

Der Verband trägt das Zertifikat “Serviceorientiertes Unternehmen” – ServiceQualität Deutschland Stufe I.

Ansprechpartnerin im Tourismusnetzwerk Sachsen:

Petra Förster
Assistentin des Geschäftsführers
Sächsischer Heilbäderverband e.V.
Telefon: +49 (0)351 897 59 30
E-Mail: foerster@kursachsen.de


Sächsischer Heilbäderverband e.V.

Tzschimmerstraße 30
01309 Dresden

Website: www.kursachsen.de
E-Mail:    info@kursachsen.de
Telefon:  +49 (0)351 897 59 30
Fax:        +49 (0)351 897 59 39

Teilen über:


Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login
Finanziert mit Mitteln des Freistaates Sachsen