Menü

Tourismusmanagement (Duales Studium) an der IU Internationale Hochschule

Duales Studium im Bereich Tourismus an der IU Internationale Hochschule 

© IU - Dresden

Das Zeitmodell der geteilten Woche oder dem Wochenwechsel ermöglichen eine optimale Integration und eine langfristige Bindung der Nachwuchskräfte an Unternehmen. Staatlich anerkannt und von der FIBAA systemakkreditiert, bietet die IU Internationale Hochschule seit 01. Oktober 2021 an ihrem neuen Standort in Dresden Bildung auf höchstem Niveau.

Im Tourismusmanagement haben die Studierenden später im Studium die Möglichkeit, eine der vier Vertiefungen wie Hotelmanagement, Eventmanagement, Reiseanbieter- und Reisevertriebsmanagement sowie Systemgastronomie zu wählen.

  • Das Studium ist im Zeitmodell des „Wöchentlichen Wechsels“ gestaltet, sodass die Studierenden je eine Woche, 5 Tage, zu 40 h im Unternehmen sind (Praxiszeit) und eine Woche am Campus zum Studium (Theoriezeit).
  • Das Studium dauert 3,5 Jahre und endet mit dem Bachelorabschluss B.A.
  • Folgende Unternehmen sind durch die Aufnahme dualer Studierenden Praxispartner für Tourismusmanagement in diesem Semester geworden: DEHOGA Sachsen e.V., Restauration Festung Königstein; Schlosshotel Pillnitz; Hotel Pullman Dresden Newa; Designhotel Laurichhof in Pirna; NH Hotel am Altmarkt; Hotel Elbresidenz an der Therma in Bad Schandau; a&o Hotel und Hostel in Dresden; HEROLÉ Klassenfahrten in Dresden; Korfi Tours mit Sitz in Pirna und mehreren Reisebüros ringsum Dresden; Meissen-Tourist GmbH mit Sitz in Meißen; WELTGEWANDT GmbH Exklusiv Reisen Pirna; bean&beluga (Events Konzertplatz Weißer Hirsch, Villa Sorgenfrei, Gastronomie Semperoper); Events 2 Move GmbH

 

© IU - Dresden © IU - Dresden © IU - Dresden

Weiterführende Infos über die Studiengänge in Tourismus und Hospitality.


Ansprechpartnerin:

Lena Hantzsche | Tel. +49 173 7838433 | lena.hantzsche@iu.orgStudienberatung Tourismusmanagement

IU Internationale Hochschule · Duales StudiumBreitscheidstraße 48 01237 Dresden

Teilen über:



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   KoRa  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.