Trend Agilität

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Überall hört man von agilen Arbeitsweisen.

Doch was bedeutet Agilität eigentlich?

„Unter Agilität versteht man die Fähigkeit eines Unternehmens, sich kontinuierlich entlang von Nutzerbedürfnissen an seine komplexe, turbulente und unsichere Umwelt anzupassen, indem es diese Veränderungen möglichst rechtzeitig antizipiert und sein Geschäftsmodell, seine Kultur und seine Arbeitsprozesse entsprechend erneuert. Dadurch werden Menschen in agilen Organisationen sukzessive befähigt, vom Reakteur zum proaktiven Gestalter der unternehmerischen Zukunft zu werden.“

Quelle: Lang, M, Scherber, St.: Der Weg zum agilen Unternehmen, Hanser Verlag, München 2019, S. 2

Agiles Arbeiten im Tourismus wird immer wichtiger, um sich zum Beispiel flexibler auf geändertes Gästeverhalten oder Krisensituationen einzustellen, die Stakeholder in der Region intensiver einzubeziehen, generell das Netzwerk auszubauen und um die Digitalisierung–auch die Kommunikation nach innen und außen – voranzutreiben.

Das  Sparkassen-Tourismusbarometer 2020 des Ostdeutschen Sparkassenverbandes liefert konkrete Analysen, Ideen und Vorschläge, damit Touristiker den dynamischen Herausforderungen der Zeit besser begegnen können. Eine kostenfreie Zusammenfassung der Ergebnisse finden Sie beim dwif.

 

Innovation, Mindset, Agile Methoden© AdobeStock_Jerome-Romme

Der LTV SACHSEN hat sich im Rahmen der Fachveranstaltung ZukunftSchmiede live in 2019 intensiv mit den Themen Innovation, Mind Set und agilen Methoden befasst. Was genau dies für den  Tourismussektor bedeutet und wie es gelingt es, die aktuellen Innovations- & Arbeitstrends in den Unternehmensalltag zu integrieren, verrieten die Referenten:

 

Mind The Mindset Gap (519.3 KiB)

Agiles Arbeiten (205.2 KiB)

Brainstormingmethoden (506.7 KiB)

Design Thinking In 90 Minuten (242.8 KiB)


Diese Informationen wurden zusammengestellt von

Stefanie Braungardt
Referentin
Tourismusnetzwerk/Digitale Medien
Landestourismusverband Sachsen e. V.
Telefon: +49 351 4919118
Mobil:    +49 172 7517255
E-Mail:  braungardt@ltv-sachsen.de

 

Teilen über:


Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login
Finanziert mit Mitteln des Freistaates Sachsen