Menü

Event- und Sportmanagement an der Staatlichen Studienakademie Riesa

Event- und Sportmanagement an der Staatlichen Studienakademie Riesa

Als Alternative zum Hochschulstudium gibt es die Berufsakademie (BA) Sachsen mit der engst möglichen Verknüpfung von Theorie und Praxis. Zwei Partner übernehmen hierbei die Aufgabe, die Studierenden für ihren Beruf optimal zu qualifizieren: ein Unternehmen als Lernort für die Praxis und die Berufsakademie als Lernort für die Theorie. In drei Jahren erlangen die Absolventinnen und Absolventen einen anerkannten Bachelor- bzw. Diplomabschluss. Die Berufsakademie Sachsen hat Studienakademien an sieben Standorten in Bautzen, Breitenbrunn, Dresden, Glauchau, Leipzig, Plauen und Riesa. Sie bietet Betreuung in kleinen Seminargruppen, kompakte Stundenplanung, kein Numerus Clausus und finanzielle Unabhängigkeit durch mögliche Vergütung. Aktuell bietet die BA Sachsen 40 Studiengänge an und hat ca. 4.000 Studierende.

Die Studienakademie in Riesa bietet sowohl technische als auch betriebswirtschaftliche Studiengänge an. Dazu gehören Labor- und Verfahrenstechnik, Energie- und Umwelttechnik, Maschinenbau sowie BWL-Dienstleistungsmanagement.​

Studierende der Berufsakademie Riesa am PC© Stephan Floss

Studierende der Berufsakademie Riesa am PC

Campusgelände der Berufsakademie Riesa© Stephan Floss

Campusgelände der Berufsakademie Riesa

Der Studiengang „BWL – Dienstleistungsmanagement“ mit der Studienrichtung „Event- und Sportmanagement“ bereitet die Studierenden auf betriebswirtschaftliche Führungsaufgaben im mittleren Management vor. Event- und Sportmanagerinnen und -manager beleuchten Veranstaltungen und Events aus einer 360° Perspektive. Sie haben die kreative Idee, legen die Ziele fest, schreiben das Drehbuch und planen die Ressourcen. Sie steuern am Veranstaltungstag die Durchführung und leiten aus dem Controlling Verbesserungsmöglichkeiten für zukünftige Events ab. Um das alles leisten zu können, erwerben die Studierenden während ihres Studiums in Riesa die entsprechenden Kenntnisse im Dienstleistungsmarketing und Käuferverhalten ebenso wie im Rechnungswesen und der Volkswirtschaftslehre. Recht, Finanzierung und Investition stehen genauso auf dem Lehrplan wie Unternehmensführung und Controlling.

Interessiert? Hier gibt es ausführliche Informationen zu diesem Studiengang.


Diese Informationen wurden zusammengestellt von

Petra Hopke
Projektkoordinatorin “Pack dein Studium. Am besten in Sachsen.”

bei der TMGS Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH
Bautzner Str. 45-47, 01099 Dresden

Telefon: +49 (0)351 49170-19
E-Mail:  hopke.tmgs@sachsen-tour.de

Teilen über:



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   KoRa  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.