Menü

Werkzeuge & Hilfsmittel für touristische Akteure

Für die Praxis:
Werkzeuge und Hilfestellungen 

Ein nachhaltiger Qualitätstourismus, der im Einklang mit Natur und Landschaft steht, der auf ein ressourceneffizientes und nachhaltiges Wirtschaften ausgerichtet ist und der die Bedürfnisse der Gäste, Mitarbeitenden und der einheimischen Bevölkerung berücksichtigt, bietet beste Voraussetzungen, dauerhaft zur Zukunftsfähigkeit der sächsischen Tourismusunternehmen beizutragen.

Begeben wir uns gemeinsam auf den Weg in eine nachhaltigere Zukunft, in der Ihr Unternehmen floriert – und oder gerade weil es einen wertvollen Beitrag für die Umwelt und Gesellschaft leistet.

Davon werden Sie profitieren:

  • Einsparen von Kosten und Ressourcen (z.B. für Energie, Wasser und Abfall)
  • Verbesserung der Chancen auf Darlehen von Banken und Förderprogramme
  • Positionierung als attraktiver Arbeitgeber (Fachkräftegewinnung und -bindung)
  • Verbesserung der Motivation der Mitarbeitenden sowie der Arbeitsprozesse
  • Frühzeitiges Erkennen von Geschäftsrisiken und -chancen
  • Langfristige Sicherung der eigenen Rentabilität
  • Steigerung der Aufenthaltsqualität der Gäste
  • Erschließen neuer Marktsegmente und Kundengruppen
  • Erreichen einer höheren Gästezufriedenheit und Weiterempfehlungsquote
  • Steigerung der Qualität von bestehenden Angeboten
  • Verbesserung von Image und Reputation durch starke Werte und Marke
  • Vernetzung und gemeinsame Entwicklung attraktiver Angebote mit Partnern
  • Zukunftsfähige Weiterentwicklung des Tourismus in der Region

 

Doch wie setzt man eine ressourcenschonenden, umweltverträglichen und verantwortungsvollen Tourismus um? Wir haben praktische Werkzeug und Hilfestellungen konzipiert, um sächsische Tourismusunternehmen bei der Umsetzung ihres ganz individuellen Nachhaltigkeitsrezeptes zu unterstützen.

Sie haben Fragen?
Dann sprechen Sie uns gern an!

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Vivien Kresse
Produktmanagerin Nachhaltigkeit im Tourismus
Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen

Telefon: +49 351 49170-44
E-Mail:   kresse.tmgs@sachsen-tour.de

 

Dr. Mareike Eberlein
Referentin Infrastruktur & Mobilität
Landestourismusverband Sachsen e.V.

Telefon: +49 351 49191-21
E-Mail:   eberlein@ltv-sachsen.de

Checkliste “Nachhaltige Betriebsführung”

Checkliste "Nachhaltige Betriebsführung im Tourismus"©© LTV Sachsen

Je nachdem, ob Sie einen Einstieg in das Thema Nachhaltigkeit suchen oder bereits mit ihren Mitarbeitenden an der Umsetzung arbeiten: Die Checkliste “Nachhaltige Betriebsführung im Tourismus” bietet touristischen Betrieben eine praktische Orientierung, welche Maßnahmen zur nachhaltigen Entwicklung im eigenen Unternehmen beitragen.

Austausch und Kommunikation

Im Fokus steht die weitere Vertiefung der Zusammenarbeit mit den Partnern im Land bei Umsetzung des Handlungsprinzips Nachhaltigkeit im Tourismus in Sachsen. Damit einhergehend ist der Wissenstransfer für sächsische Tourismusbetriebe.

Zum Austausch rund um SaTourN haben wir im Kommunikationsraum (KORA) des Tourismusnetzwerks Sachsen zwei Gruppen eingerichtet:

Symbol KORA-Gruppe für Mitglieder der AG Nachhaltigkeit

 

Digitaler (geschlossener) Kommunikationsraum (KoRa) für Mitglieder der AG Nachhaltigkeit

Diese Gruppe dient dem internen Austausch der Nachhaltigkeitsbeauftragten der DMO, der IHKn, des DEHOGA, des LTV, der TMGS und des SMWK rund um Projektmeetings, Termine und vieles mehr.

Teilen über:



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Barrierefreiheit  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.