Menü
Lade Veranstaltungen

Produktschulung zur Sonderausstellung der Albrechtsburg Meissen – Zusatztermin

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

05. Dez 2023 | 9:30 - 10:30

©© Albrechtsburg Meissen

zusätzlicher Termin
Produktschulung zur Sonderausstellung der Albrechtsburg Meissen „Königsmacher. 1423 – Ein Wettiner wird Sachse“

Ab dem 21. Oktober 2023 wird in der Albrechtsburg Meissen die einzigartige Sonderausstellung zum 600-jährigen Jubiläum der Verleihung der Kurwürde gezeigt. Die Ausstellung „Königsmacher. 1423 – Ein Wettiner wird Sachse“ wird für ein Jahr zu sehen sein. Bei einer Führung tauchen Sie in die Königswahl 1423 und das Machtspiel von Markgraf Friedrich den Streitbaren von Meißen um die sächsische Kurwürde ein. Erfahren Sie wer denn eigentlich „die Sachsen“ sind und wie sie zu ihrem Namen kamen. Die Sonderausstellung zeigt außerdem einen besonderen Blick auf die sächsische Geschichte, Bürgerinnen und Bürger haben ihre ganz persönlichen Gegenstände beigesteuert.

Termin: Donnerstag, 05.12.2023
Uhrzeit: 09:30 bis ca. 10:30 Uhr
Start / Ende: Albrechtsburg Meissen, Domplatz 1, 01662 Meißen
Kosten: keine
Teilnehmerzahl: max. 30 Personen

Programminhalte:
• Führung durch die Sonderausstellung »KÖNIGSMACHER. 1423 – Ein Wettiner wird Sachse.«
• Möglichkeit zum selbstständigen Rundgang durch die Dauerausstellung mit Nutzung des Tablet-Führers „HistoPad“

Anmeldung:

über das Online-Formular bis 07.11.2023  möglich

Details

Datum:
05. Dez 2023
Zeit:
9:30 - 10:30
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
,

Veranstalter

Tourismusverband Elbland Dresden e.V.
Telefon:
03521/76350
E-Mail:
info@elbland.de
Website:
www.elbland-dresden.de

Weitere Angaben

Gebühr
keine
Ansprechpartner
Ulrike Friedl-von Thun
Telefon
03521763520
E-Mail
nachhaltigkeit@elbland.de

Veranstaltungsort

Albrechtsburg Meissen
Domplatz 1
Meißen, Sachsen 01662 Deutschland
+ Google Karte anzeigen



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.