Menü

Chemnitz soll Kulturhauptstadt Europas 2025 werden

29. Oktober 2020
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

© CWE

Eine entsprechende Empfehlung gab die europäische Expertenjury zur Ermittlung der Kulturhauptstadt auf ihrer Pressekonferenz in Berlin am 28. Oktober 2020 ab. Die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH gratuliert Chemnitz sehr herzlich zu ihrer erfolgreichen Bewerbung als „Kulturhauptstadt Europas 2025“. „Wir freuen uns riesig, dass sich die Stadt gegen ihre vier deutschen Mitbewerber Hildesheim, Hannover, Magdeburg und Nürnberg als Sieger durchsetzen konnte. Die Entscheidung der europäischen Auswahljury ist eine unglaubliche Chance für Chemnitz, in Europa und in der Welt nun noch deutlich sichtbarer zu werden.“, freut sich TMGS-Geschäftsführerin Veronika Hiebl. Diese hohe Auszeichnung unterstreicht zugleich einmal mehr den hervorragenden Ruf Sachsens als Kulturreiseziel Nummer 1 in Deutschland und Europa. Der Titel honoriert das unglaubliche Engagement der Stadt und der Region, die großartigen kulturellen Schätze der Stadt und den Innovationsgeist.

Für die Bewerbung als Kulturhauptstadt 2025 hat Chemnitz das Motto »C the Unseen« gewählt. Das Sprachspiel geht einerseits auf die Selbstwahrnehmung als »ungesehene« Stadt ein. Gleichzeitig ruft das Motto dazu auf, Chemnitz genauer zu betrachten, das vom Krieg, der sozialistischen Stadtplanung sowie den Transformationsprozessen nach 1989/90 geprägt ist. In Hinblick auf ihre jüngere Geschichte mit ihren Brüchen möchte Chemnitz als Kulturhauptstadt Europas Gemeinschaft stiften und die Stadt zum Brutkasten eines kreativen, friedvollen Europa machen.


Autorin: Ines Nebelung
Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH · Leiterin Unternehmenskommunikation
nebelung.tmgs@sachsen-tour.de · Telefon: +49 351 49 17 025
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login
Finanziert mit Mitteln des Freistaates Sachsen