Menü

Aktuelle Schlüsselkennziffern für den Tourismus: dwif Corona-Kompass Update Februar 2021

© dwif

Am 9. Februar wurde im Rahmen des neuen Formates „dwif-Impulse“ das Februar Update des Corona-Monitors vorgestellt.

Neben der Darstellung der Auswirkungen der Pandemie in wichtigen Schlüsselkennziffern und kommentierten Infografiken bilanziert das dwif, wie groß die Verluste an Nachfrage, Umsätzen und Einkommen im Deutschlandtourismus sind.
Zudem differenziert die Studie zwischen den Bundesländern und den Regionen und betrachtet in teilweise aggregierter Form die Herkunft der Gäste, Betriebstypen und Destinationstypen. Dabei wird noch einmal deutlich das insbesondere Großstädte und Ballungsräume stärker verlieren und einzelne Regionen, gerade in Ostdeutschland, im Spätsommer und den Herbstferien von der zeitweise wieder gestiegenen Nachfrage profitieren können.

Den Abschluss bildet eine Betrachtung der Besucherzahlen in der Freizeitwirtschaft und die Verlagerung der Aktivitäten bei Tagesreisen.

dwif Corona-Kompass Update Februar 2021



Autor: Jost Beckmann
Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH · Leiter Strategische Marketingplanung und Marktforschung
beckmann.tmgs@sachsen-tour.de · Telefon: 0351 4917014
Kategorien:
Allgemein


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel




Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   KoRa  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.