Menü

Deutscher Mobilitätspreis: Einsendefrist bis 29.03.2021

Noch bis zum 29. März 2021 können Deutschlands Mobilitätslösungen von Morgen für den Deutschen Mobilitätspreis eingereicht werden. Unter dem Motto „intelligent unterwegs: Daten machen mobil.“ suchen die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Leuchtturmprojekte und kreative Ideen, die zeigen, wie durch das Teilen, Tauschen und Veredeln von Daten aus unterschiedlichen Quellen innovative Mobilitätsangebote im Güter- und Personenverkehr entstehen.

Der Wettbewerb hat zwei Teile:

  • In einem Best-Practice-Wettbewerb können Unternehmen, Start-ups, Städte und Gemeinden, Universitäten oder Forschungsinstitutionen mit Sitz in Deutschland mit ihren bereits erfolgreich umgesetzten Leuchtturmprojekten und Prototypen teilnehmen.
  • In einem Ideenwettbewerb können sich Bürgerinnen und Bürger mit kreativen Vorschlägen bewerben, wie die intelligente Nutzung bzw. die neuartige Kombination von Daten zu einem verbesserten Mobilitätsangebot führen kann.

Alle Informationen zum Wettbewerb finden Sie online unter deutscher-mobilitaetspreis.de

 



Landestourismusverband Sachsen e.V. · Referentin Tourismusnetzwerk / Digitale Medien
braungardt@ltv-sachsen.de · Telefon: 0351-4919118


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel




Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   KoRa  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.