Menü

Optimismus auf dem vGTM 2021

© DZT

Nachdem schon der letztjährige Germany Travel Mart, der für Rostock geplant war, nur virtuell stattfinden konnte, wurde auch der diesjährige frühzeitig abgesagt und fand wieder online statt.

 

Vom 27.-29 April 2021 trafen sich 250 deutsche Anbieter und 480 Einkäufer aus aller Welt im Netz zusammen. Die TMGS war mit drei MitarbeiterInnen vertreten und konnte somit alle wichtigen Auslandsmärkte abdecken. Insgesamt gab es mehr als 60 Gespräche, die, von technischen Problemen mit der Plattform abgesehen, sehr positiv verliefen. Trotz zunehmender Online-Müdigkeit überwog die Freude, vertraute Gesichter wiederzusehen und neue Kontakte knüpfen zu können.

 

Insgesamt herrschte Optimismus vor, der schon im Vorfeld durch eine Umfrage der DZT bei internationalen Key Accounts gemessen werden konnte. Danach gehen 95 Prozent der Umfrageteilnehmer davon aus, dass Deutschland nach der Pandemie wieder mindestens so attraktiv sein wird wie vor der Krise. Ein knappes Drittel geht sogar davon aus, dass Deutschland Marktanteile gewinnen wird. Mehr als die Hälfte der Befragten erwartet schon in diesem Jahr eine Verbesserung des Geschäfts, wobei sich die Überseemärkte noch ein klein wenig optimistischer zeigen. In der Tat zeigten sich die GTM-Teilnehmer zuversichtlich, nicht nur was 2022 angeht, sondern auch noch für das, was von dieser Saison verbleiben wird.

 

Die TMGS konnte damit punkten, dass die Regionen und selbst die Großstädte nie so überlaufen sind, wie bekanntere deutsche Tourismus-Brennpunkte. Neben den großen Städten können auch bisher weniger beachtete Destinationen und ländliche Gegenden künftig bessere Chancen als zuvor haben, mit in die Reiseplanungen aufgenommen zu werden.

 

Der wichtigste Workshop für Einkäufer von Reisen nach Deutschland soll nächstes Jahr wieder in altgewohnter Weise stattfinden. Als Austragungsort ist Oberammergau vorgesehen, da die dortigen Passionsspiele zu den internationalen Gästemagneten zählen. Die TMGS freut sich schon auf die Teilnahme.



Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH · Leiter Marketing Ausland
gaertner.tmgs@sachsen-tour.de · Telefon: +493514917022
Kategorien:
Allgemein · Marketing


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel




Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   KoRa  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.