Menü

Wanderlieblinge Dresden Elbland – Ergebnisse Tourentest und Ausblick

© Sven Döring

Der Tourismusverband Elbland Dresden möchte in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Meißen allen Wanderfreunden – Gästen wie Einwohnern – ein zeitgemäßes und attraktives Wanderangebot zur Verfügung stellen. Um dies zu realisieren, wurde im Sommer 2020 das Projekt „TOP Wanderwege im Landkreis Meißen“ (so der damalige Arbeitstitel) ins Leben gerufen. Im Verlauf des Projekts wurde mittlerweile der neue übergeordnete Name „Wanderlieblinge Dresden Elbland“ gefunden. Insgesamt zwölf Wanderwege aus dem gesamten Landkreis Meißen haben sich im Projektverlauf als Wanderlieblinge Dresden Elbland herauskristallisiert. Diese ausgewählten Wege sollen nun entwickelt und zukünftig vermarktet werden.

Im Rahmen des Projektes fand im Juni/ Juli dieses Jahres ein rund zweiwöchiger „Tourentest“ der Wanderlieblinge statt. Hierbei waren die Einwohnerinnen und Einwohner des Landkreises Meißen und ihre Gäste aufgerufen, die zwölf Wanderlieblinge zu erwandern und anhand eines Online-Fragenkataloges zu bewerten. Dazu wurde das Umfragetool LamaPoll genutzt. Gut 250 Mal wurde der Online-Bewertungsbogen aufgerufen, letztendlich gingen 40 vollständig beantwortete Fragebögen ein. Dies ist zwar statistisch gesehen nicht repräsentativ, aber der O-Ton der eingegangenen Antworten auf die 20 Fragen des Bewertungsbogens ist durchweg positiv. Dies zeigt, dass die „richtigen Wanderwege“ ausgewählt wurden und das Projekt auf einem guten Weg ist.

Am häufigsten wurde der Wanderweg „Schlosstour“ in der LEADER-Region Elbe-Röder-Dreieck getestet. Platz 2 teilen sich die „Wein-Acht“ in Radebeul, der „Karras-Rundweg“ in Coswig und der Königsweg Moritzburg (die Wegnamen sind teilweise noch Arbeitstitel). Die Orientierung bei der Erwanderung der Wanderlieblinge erfolgte überwiegend anhand der zur Verfügung gestellten Karten und Wegbeschreibungen oder in Kombination digitaler und analoger Orientierungsmöglichkeiten (Karte und Smartphone unter Nutzung eines gpx-Wegetracks). Dem Großteil der Tourentester (über 85 Prozent) hat der jeweils erwanderte Weg gefallen. Besonders positiv bewertet wurde vor allem das Natur- und Landschaftserlebnis. Aber auch die Mischung aus Natur und Kultur sowie die Wege selbst mit ihrer naturnahen Wegführung und gepflegten Rastplätzen fanden Anklang. Die Weiterempfehlungsquote der Wanderlieblinge liegt bei 71 Prozent.

In Zukunft sollen die Wanderlieblinge anhand eines Maßnahmenkataloges, der am Projekt notwendige Schritte darstellt, weiterentwickelt werden. So soll beispielsweise ein Logo- und Namensfindungsprozess (mithilfe einer Grafikagentur) für die 12 Wege stattfinden. Zudem ist geplant, die Wanderlieblinge Dresden Elbland gemäß gültiger Markierungsrichtlinien auszuweisen und Informationstafeln an den Wegen aufzustellen. Bisher ist nur der Königsweg Moritzburg vollständig markiert sowie mit Wegweisern und Informationstafeln versehen.
Informationen zum Projekt und zu den Ergebnissen zum Tourentest finden Interessierte weiterhin auch im Beteiligungsportal des Landkreises Meißen: https://mitdenken.sachsen.de/1023245.



Tourismusverband Elbland Dresden e.V. · Mitarbeiterin touristische Infrastruktur / Mobilität
infrastruktur@elbland.de · Telefon: 03521 763522


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel




Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   KoRa  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.