Menü

1. Saison des Fahrradverleihnetzes Elbland geht zu Ende

12. Oktober 2021
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Seit diesem Jahr gibt es ein flächendeckendes Netz mit Fahrrad-Ausleihstationen für Touristen in Dresden Elbland, bei dem die Räder öffnungszeiten-unabhängig über eine APP 24/7 gebucht und ausgeliehen sowie an jeder Station auch wieder zurückgegeben werden können. Fast 20 Stationen wurden seit Mai 2021 im gesamten Elbland installiert, 3x jeweils in Meißen und Radebeul, 2x in Moritzburg, Weinböhla und Radeberg, sowie weitere Stationen in Zabeltitz, Radeburg, Coswig, Wilsdruff und Niederau.

Die Radfahr-Saison geht nun für dieses Jahr zu Ende und damit werden auch die Stationen abgebaut und die Räder für das nächste Jahr sicher eingelagert.

Eine erste Auswertung der Ausleihe hat gezeigt, welche Stationen besonders beliebt sind und bei welchen es noch Potential nach oben gibt. Insgesamt wurden von Mai bis September 2021 an den kommunalen Stellen fast 300 Verleihe vorgenommen. Hinzu kommen hier noch die Ausleihen direkt bei einzelnen Leistungsträgern, wie Hotels und Kultureinrichtungen, die ebenfalls an das öffentliche Netz angeschlossen sind. Besonders gut genutzt wurden insbesondere die Station am Markt in Meißen sowie die Station am Schloss Moritzburg. Auch die Stationen Meißen Anlegestelle, Bahnhof Ost Radebeul und Moritzburg Bahnhof konnten in der kurzen ersten Saison bereits zweistellige Ausleihwerte erzielen. Diese gehörten allerdings auch zu den ersten installierten Stationen. Eine konkrete Bewertung der Standorte wird erst mit Vergleichswerten aus dem nächsten Jahr möglich sein, dann hoffentlich wieder mit einer normalen Tourismussaison ohne Einschränkungen.

Zur weiteren und noch besseren Bewerbung des Ausleihe-Angebotes hat der Tourismusverband für das nächste Jahr spezielle Rad-Routen ausgearbeitet, die den Gast von Ausleih- zu Abgabestation im Elbland leiten. Diese Routen können dem Gast in Form von Steckbriefen in der Tourist-Information direkt an die Hand gegeben werden. Außerdem ist im August 2021 die neue Radkarte Dresden Elbland erschienen, in der bereits ein Großteil der aktuellen Ausleihstationen hinterlegt ist. Demnach sollte auch der Bekanntheitsgrad des neuen Netzes im nächsten Jahr deutlich größer sein und Touristen entsprechend gezielter die Stationen aufsuchen.


Autor(in): Conny Petrat
Tourismusverband Elbland Dresden e.V. · Netzwerkmanager Tourist-Informationen
netzwerkmanager@elbland.de · Telefon: 03521/763510
Kategorien: Allgemein
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login
Finanziert mit Mitteln des Freistaates Sachsen