Menü

Webseminar “Ladeinfrastruktur als Nebengeschäft – Empfehlungen für Hotels, Gaststätten, Handel u.a.”

Wie kann Ladeinfrastruktur als Mehrwert für Kunden geschaffen werden? Gibt es Fördermittel?

Die Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH bietet nach sehr positiver Resonanz und weiterer Nachfrage einen Wiederholungstermin für das kompakte Online-Seminar:

„Ladeinfrastruktur als Nebengeschäft – Empfehlungen für Hotels, Gaststätten, Handel u.a.“

Montag, 08.11.2021, 09:00-11:30 Uhr

Auch zur 80%-Förderung für öffentlich zugängliche Ladeinfrastruktur wird wieder von einem Vertreter des Bundes informiert. Diese kann ja voraussichtlich nur noch bis Ende 2021 beantragt werden.

Zielgruppen sind Hotels, Gaststätten und Handelseinrichtungen sowie weitere Akteure, die Ladeinfrastruktur zur Kundenbindung und -gewinnung einsetzen möchten (z.B. touristische Einrichtungen). Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen.

Sie können sich bis 04.11.2021 kostenfrei anmelden unter
www.effiziente-mobilitaet-sachsen.de/termine/veranstaltung.php?id=908


Ihr Ansprechpartner zur Veranstaltung:

Martin Grismajer
Effiziente Mobilität
Sächsische Energieagentur – SAENA GmbH
Pirnaische Straße 9, 01069 Dresden
Telefon: 0351 / 4910-3162
Telefax: 0351 / 4910-3155
E-Mail: martin.grismajer@saena.de
www.saena.de

 

 



Autorin: Anja Janke
Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH · Projektmanagerin Tourismusnetzwerk Sachsen
janke.tmgs@sachsen-tour.de · Telefon: +49 351 49170-41
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel




Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   KoRa  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.