Menü

Deutliche Aufwertung des Deutschlandtourismus im Koalitionsvertrag

© DTV

Die designierte neue Bundesregierung hat gestern den Koalitionsvertrag für die kommende Legislaturperiode der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Deutschlandtourismus findet sich mit wichtigen Kernaussagen in dem Vertrag wieder.

Nahezu alle Forderungen des  Deutschen Tourismusverbandes e.V. (DTV) haben Einzug in den Vertrag gefunden:

1.    Der Bund wird ein Modernisierungsprogramm „Zukunft Tourismus“ auflegen.
2.    Die Infrastruktur in den Bereichen Wander-, Rad- und Wassertourismus wird ausgebaut.
3.    Die Nationale Tourismusstrategie wird weiter verfolgt.
4.    Zum Dialog mit der Branche wird eine „Nationale Plattform Zukunft des Tourismus“ eingesetzt.
5.    Die Koordinierung des Tourismus wird verbessert.

Der DTV wertet dies als großen Erfolg seines tourismuspolitischen Engagements. In den vergangenen Tagen und Wochen gab es dazu einen intensiven Austausch mit der Politik.

Weitere Einzelheiten entnehmen Sie bitte dem beigefügten Koalitionsvertrag und unserer Pressemitteilung.

>>> Koalitionsvertrag 2021-2025

>>> Kurzbotschaften Koalitionsvertrag

>>> Pressemitteilung des DTV

Kontakt:

Deutscher Tourismusverband e.V.
Schillstraße 9
10785 Berlin
Tel.: 030 / 856 215 -0
Fax: 030 / 856 215 -119
»kontakt‎@‎deutschertourismusverband.de



Landestourismusverband Sachsen e.V. · Referentin Tourismusnetzwerk / Digitale Medien
braungardt@ltv-sachsen.de · Telefon: 0351-4919118


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel




Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   KoRa  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.