Menü

Eröffnung Themenrundwanderweg in Langenwolschendorf

© Archiv TVV

Der 4,4 Kilometer lange “Quellenrundweg” in Langenwolschendorf, der zum Themenbündel “Wasserläufer” zählt, ist ausgeschildert und kann ab sofort von Wanderern entdeckt werden.

Bereits 2021 wurden auf Wunsch vogtländischer Kommunen 6 interkommunale Cluster gegründet, die das Ziel haben, neue touristische Projekte auf den Weg zu bringen und abzustimmen. Eines der ersten Projekte war die Erarbeitung von Konzepten zur weiteren Entwicklung der Wanderinfrastruktur und die Koordinierung und Abstimmung der Wegeverläufe unter den beteiligten Kommunen. Inhaltlich ging es um die thematische Bündelung von Tagesrundwanderwegen, deren Ausbau und die qualitative Aufwertung. Mit den Kommunen wurden Wegevorschläge erarbeitet und passende Themen diskutiert. Dabei sollen keine neuen Wanderwege angelegt, sondern vorhandene genutzt und qualitativ aufgewertet werden. Immerhin gibt es im gesamten Vogtland ein dichtes Netz an Wanderwegen, welches insgesamt fast 3.000 km umfasst. 

In Vorbereitung wurden über 15.000 Markierungsschilder mit 6 verschiedenen Sichtzeichen für die thematischen Wanderwegebündel vom TVV produziert und in der gesamten Region verteilt. Durch diese Markierungszeichen wird die Kennzeichnung als Rundwanderwege und eine einfache Orientierung für den Gast gewährleistet. Am 17.05. konnte der erste Rundwanderweg, durch Landrätin Martina Schweinsburg und den Bürgermeister von Langenwolschendorf, Herrn Gisbert Voigt, eröffnet werden. 

Aktuell werden über 40 Themenrundwege geplant die in den kommenden Monaten  eröffnet werden.

Informationen zu dem Weg finden Sie hier

 



Autorin: Sabine Schrodt
Tourismusverband Vogtland e.V. · Destinationsbetreuerin
schrodt@vogtland-tourismus.de · Telefon: 03744 1888653


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel




Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   KoRa  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.