Menü

Projektvorstellung „Radeln und Wandern zum gemeinsamen Erbe“

Im Fokus des deutsch-tschechischen Kooperationsprojektes steht das Natur- und Kulturerbe der Deutsch-Tschechischen Grenzregion. Ziel ist eine Optimierung der Rad- und Wanderinfrastruktur zwischen den beiden Ländern, welche die touristische Nutzbarkeit von Umgebindehäusern und der typischen Volksarchitektur Tschechiens in den Mittelpunkt stellt.

Das Projektgebiet umfasst den Landkreis Bautzen (Oberlausitzer Bergland) und den Landkreis Görlitz (Oberlausitzer Bergland, Naturpark Zittauer Gebirge), sowie den Kraj Ústí (Böhmische Schweiz, Schluckenauer Zipfel) und den Kraj Liberec (Umgebung von Česká Lípa).

Im Workshop am 07.10.2022, 10:00 – 13:00 Uhr im Faktorenhof Eibau wird das Projekt und der aktuelle Umsetzungsstand mit der Routenplanung vorgestellt.

Weitere Informationen und Agenda:

Programm Projektvorstellung Und Austausch (136.9 KiB)

Anmeldung bis spätestens 30.09.2022 per Mail an franzisa.kusche@wirtschaft-goerlitz.de

Emblem_Europaeische_Union_mit_Verweis_Fonds_Farbe


Ansprechpartnerin:

Franziska Kusche
Servicestelle Projektmanagement

Logo Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH

Entwicklungsgesellschaft Niederschlesische Oberlausitz mbH
Heideweg 2
02953 Bad Muskau

Telefon: +49 172 1599090
E-Mail: franziska.kusche@wirtschaft-goerlitz.de
Internet: www.wirtschaft-goerlitz.de

 



Autorin: Anja Janke
Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH · Projektmanagerin Tourismusnetzwerk Sachsen
janke.tmgs@sachsen-tour.de · Telefon: +49 351 49170-41
Kategorien:
Infrastruktur · Oberlausitz · Termine


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel




Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   KoRa  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.