Menü

Sächsische Schweiz bekommt neues Wohnmobil

©© Marko Förster

Der Wohnmobilhersteller CAPRON aus Neustadt in Sachsen stellt dem Tourismusverband Sächsische Schweiz einen fabrikneuen Van für Marketingeinsätze zur Verfügung. Außen wurde das Fahrzeug für den Zweck auffällig neugestaltet.

Am Montag überreichte der Hersteller CAPRON dem Tourismusverband Sächsische Schweiz (TVSSW) in Neustadt in Sachsen ein Wohnmobil aus eigener Produktion zur Nutzung als bewegliche Touristinformation. Das in Neustadt in Sachsen gebaute Fahrzeug wird mehrere Jahre für den Verband im Einsatz sein, um auf Stadtfesten oder bei Präsentationen in nah und fern für die Region als Reiseziel zu werben.

„Wir freuen uns sehr über die großartige und verlässliche Unterstützung durch CAPRON“, sagt der TVSSW-Vorsitzende Landrat Michael Geisler. „Das ist ein schönes Beispiel für die hervorragende Zusammenarbeit der verschiedenen Branchen in der Sächsischen Schweiz.“ Sie zeige außerdem, dass die Region nicht nur ein exzellentes Reiseziel, sondern auch ein starker und lebendiger Wirtschaftsstandort mit sehr gut ausgebildeten und motivierten Fachkräften sei.

CAPRON-Geschäftsführer Daniel Rogalski bekräftigt: „Wir fühlen als ortsansässiger, langjähriger Arbeitgeber eine starke Verbindung und Verantwortung der Sächsischen Schweiz und den Menschen gegenüber. Als regionaler Botschafter engagieren wir uns vor Ort und unterstützen regionale Initiativen und Institutionen, wie den Tourismusverband Sächsische Schweiz.“

©© Marko Förster


Ein Hingucker der Region ist das
Wohnmobil mit individuellem Design.
© detecto GmbH

Die Kooperation zwischen CAPRON und TVSSW hat Tradition. Sie begann vor 15 Jahren mit der Übergabe des ersten Wohnmobils. Seitdem waren bereits mehrere Modelle für den Verband im Einsatz. Das am Montag übergebene ist ein „Carado-Van V337“, ein kompaktes und besonders wendiges Mobil für bis zu drei Personen. Der gesamte Aufbau wurde im CAPRON-Werk in Neustadt in Sachsen gefertigt. Nur das Citroën-Chassis stammt aus dem Stellantis-Werk in Italien. Das Fahrzeug wurde für den Tourismusverband individuell beklebt, ansonsten ist es ein vollausgestattetes Wohnmobil und kann im Bedarfsfall auch als solches genutzt werden.

CAPRON wurde im Jahr 2005 als Kompetenzzentrum der Erwin Hymer Gruppe in Neustadt i. Sa. gegründet. Im Jahr 2006 lief das erste Fahrzeug vom Band. Seitdem hat sich CAPRON zu einem der führenden Unternehmen in der Reisemobilfertigung und einem wichtigen Arbeitgeber in der Region entwickelt. Vor zehn Jahren wurde der Hersteller durch Landrat Michael Geisler zum ersten regionalen Botschafter des Landkreises Sächsische Schweiz-Osterzgebirge ernannt.



Autorin: Peggy Nestler
Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V. · Innenkommunikation | Destinationsmanagement
p.nestler@saechsische-schweiz.de · Telefon: +49 (0)3501 470114
BEITRAG VOM:
14. März 2023

Kategorien:
Allgemein · Sächsische Schweiz · Tourismusverband Sächsische Schweiz e.V.


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Weitere Artikel




Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Barrierefreiheit  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.