Menü

Deutsches Städteforum 2024

©© DTV

Gemeinsam mit der weimar GmbH lädt der DTV zum Deutschen Städteforum am 27. August 2024 nach Weimar ein.

Highlights:

  • Prof. Dr. Eric Horster, Vorstandsmitglied des Deutschen Institut für Tourismusforschung und Professor der FH Westküste, als Keynote-Speaker und Experte für den Themenblock Künstliche Intelligenz im Städtetourismus
  • Austausch in drei verschiedenen Sessions mit Expertinnen und Experten, u.a. Matthias Burzinski von destinet.de, Alexander Mirschel von Realizing Progress in Kooperation mit der KölnTourismus GmbH und Jana Braun von Airbnb
  • Andreas Reiter vom ZTB Zukunftsbüro als Keynote-Speaker und Experte für den Themenblock Weltoffenheit, Gastfreundschaft und Tourismus
  • Podiumsdiskussion “Gemeinsam stark: Wie verschaffen wir Weltoffenheit und Toleranz eine breitere Basis?” u.a. mit Reinhard Meyer, Präsident Deutscher Tourismusverband und Wolfgang Tiefensee, Minister für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitale Gesellschaft von Thüringen

Rahmendaten:

  • 10.00 – 17.00 Uhr: Fachtagung
  • 17.30 – 19.00 Uhr: Entdeckungstour durch die Kulturstadt Weimar
  • 19.00 Uhr: Abendveranstaltung im Restaurant & Café Erbenhof

 

Für Mitglieder des Deutschen Städtetags findet im Anschluss am 28. August die Konferenz Tourismus in Weimar statt.

Bis zum 20. August können Sie sich online für beide Veranstaltungen anmelden.

Alle Details zur Veranstaltung:
https://www.deutschertourismusverband.de/veranstaltungen/deutsches-staedteforum/

Anmeldung:
https://www.deutschertourismusverband.de/veranstaltungen/deutsches-staedteforum/anmeldung 

 


Ansprechpartnerinnen:

Ulrike Hartig und Chiara Weinforth
Deutsches Städteforum
tagung@deutschertourismusverband.de
Tel.: 030 856 215 -161 / -123



Autorin: Anja Janke
Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH · Projektmanagerin Tourismusnetzwerk Sachsen
janke.tmgs@sachsen-tour.de · Telefon: +49 351 49170-41
BEITRAG VOM:
20. Juni 2024

Kategorien:
landesweit (Sachsen) · Termine · Wissen


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Weitere Artikel




Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Barrierefreiheit  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.