Menü

Neue Zählstellen zur Erfassung der Fahrradmobilität im Landkreis Meißen

©© Tommy Halfter

Der Landkreis Meißen setzt momentan weitere Maßnahmen zum Ausbau des Radwegenetzes für eine komfortable und sichere Fahrradinfrastruktur um. Seit Mai 2024 erfassen daher nun auch solarbetriebene Zählstellen an neun Standorten kontinuierlich die Radverkehrsströme. Diese Standorte berücksichtigen sowohl den Alltags- als auch den touristischen Radverkehr.

Die Auswertung der erhobenen Daten erfolgt im nächsten Jahr und wird Hinweise für den Erhalt und weiteren Ausbau der Rad-Infrastruktur sowie die Schließung von Netzlücken liefern. So entstehen auch wertvolle Informationen für die Touristiker und Kommunen vor Ort.

Die Installation der Radzählstellen und der Ausbau des Radwegenetzes sind Teilmaßnahmen des Projekts MEI_eFAIR des Landkreises. Das Projekt wird durch die Nationale Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz gefördert und zielt darauf ab, die Fahrradmobilität im Landkreis zu verbessern und gleichzeitig einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Eine weitere wichtige Maßnahme ist die Integration von vier emissionsfreien Elektrofähren, die ab August 2025 von der Verkehrsgesellschaft Meißen mbH eingesetzt werden. Diese Fähren sollen den Wechsel zwischen den beiden Elbseiten erleichtern und den Alltags-, Freizeit- und Tourismusverkehr weiter beleben.

Weitere Informationen zum Verbundprojekt und den Einzelvorhaben finden Interessierte auf der Website des Landkreises Meißen:

Ausbau des Radwegenetzes im Landkreis Meißen: Fahrradmobilität wird erfasst / Landkreis Meißen (kreis-meissen.de)

Verbundprojekt “NKI: E-Fähren mit Integration in das Radwegenetz an der Elbe” (MEI_eFAIR) / Landkreis Meißen (kreis-meissen.de)



Tourismusverband Elbland Dresden e.V. · Mitarbeiterin touristische Infrastruktur / Mobilität
infrastruktur@elbland.de · Telefon: 03521 763522
BEITRAG VOM:
10. Juli 2024

Kategorien:
Dresden Elbland · Infrastruktur · Tourismusverband Elbland Dresden e.V.


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Weitere Artikel




Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Barrierefreiheit  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.