Menü

Neue Studie “Future.TI 2020” zur Zukunft der Tourist-Informationen veröffentlicht

3. Februar 2021
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

© destinet

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) hat gemeinsam mit Destinet die Studie “Future.TI 2020” zur Zukunft der Tourist-Informationen vorgelegt. Darin finden sich u.a. Antworten auf diese Fragen: Wer geht in eine Tourist-Information? Welchen Service erwarten die Gäste? Und wer kennt die i-Marke? Die Studie nimmt auch die Tourist-Informationen selbst unter die Lupe. Dafür wurden Betreibende von Tourist-Informationen unter anderem zu Mitarbeitendenzahlen, Einnahmequellen und Refinanzierungsquoten befragt.

Eine interessante Erkenntnis: Die Corona-Pandemie hat die Bedeutung der TI keineswegs gemindert, trotz des Digitalisierungsschubs infolge der Krisensituation wird der TI eine hohe
Bedeutung zugeschrieben. Die Aussage “Während der Corona-Krise war und ist es besonders wichtig, in der Tourist-Information einen Ansprechpartner vor Ort zu haben” erfährt von den Befragten die höchste Zustimmung.

Die Studienergebnisse stehen ab sofort bei Destinet kostenpflichtig zum Download bereit. Für alle Tourist-Informationen, die mit der i-Marke ausgezeichnet sind, stehen die Studie kostenfrei zum Download im DTV-Kundencenter Verfügung.


Landestourismusverband Sachsen e.V. · Referentin Tourismusnetzwerk / Digitale Medien
braungardt@ltv-sachsen.de · Telefon: 0351-4919118
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login
Finanziert mit Mitteln des Freistaates Sachsen