Menü

Lichtfest Leipzig kompensiert CO2-Fußabdruck und unterstützt sächsisches NABU-Projekt

© Pixabay / Elisa

Das Lichtfest Leipzig hat das Thema Nachhaltigkeit fest im Blick. Nach Auswertung der Veranstaltung des Jahres 2022 steht nun abschließend die Kompensation des CO2-Fußabdruckes an. Die Kalkulation basiert auf dem CO2-Rechner des Umweltbundesamtes. Der Betrag in Höhe von 2.300 Euro geht an den Naturschutzverbund NABU, Landesverband Sachsen e.V. und fördert ein regionales Klimaschutzprojekt. „Uns ist es wichtig, nicht nur den Fußabdruck zu kompensieren, sondern mit dem Ausgleich auch ganz konkret ein Projekt in Sachsen zu unterstützen“, betont Marit Schulz, Leiterin Lichtfest Leipzig. Dabei fiel die Wahl auf den Kiebitz und den Schutz seines Lebensraums. Warum ist das wichtig?

Kiebitzschutz ist Klimaschutz

Durch den Schutz bzw. die Wiederherstellung der natürlichen Lebensräume (Feuchtgebiete) des Kiebitz wird automatisch ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet. Im Blickpunkt stehen dabei vor allem Gräben und Teiche. Feuchtgebiete speichern CO2 besonders effizient. Neben den positiven klimatischen Effekten darf auch nicht vergessen werden, dass in der selben Landschaft auch andere Tiere und Pflanzen leben, deren Lebensräume somit ebenfalls geschützt werden. Zudem können so biotopverbindende Strukturen angelegt bzw. gefördert werden und der Zerstückelung der Landschaft entgegen gewirkt werden. Mehr Infos zu diesem NABU-Projekt https://www.nabu.de/tiere-und-pflanzen/voegel/artenschutz/kiebitz/index.html

Leipzig auf dem Weg zu nachhaltigen Tourismusdestination

Das Lichtfest ist nur eines von mehreren Handlungsfeldern der LTM GmbH, das den Blickwinkel der Nachhaltigkeit berücksichtigt. Nachhaltigkeit ist einer der zentralen Transformationstreiber für die nächsten Jahrzehnte. Ihr kommt somit eine zentrale Bedeutung in der touristischen strategischen Entwicklung zu. Dies berücksichtigt die LTM GmbH bereits seit zwei Jahren im eigenen Unternehmen und in ihrer Marketingplanung. Im Bereich Beschaffung/Ressourcen, Soziale Verantwortung oder Mobilität werden alljährlich interne Maßnahmen definiert und umgesetzt. Regelmäßig werden zudem aktualisierte Angebote für Leipzig-Gäste rund um Themen wie „Grün unterwegs“, „Spannung, Spaß und Abenteuer“, „Genuss Pur“, „Einkaufen und Shoppen“ und „Unterkünfte“ präsentiert. In den nächsten zwei Jahren soll eine konkrete touristische Nachhaltigkeitsstrategie für Leipzig und die Region entwickelt werden. Dass die LTM-Maßnahmen in die richtige Richtung weisen, wurde im Dezember 2022 beim Bundeswettbewerb Nachhaltige Tourismusdestinationen mit der Auswahl in die nächste Runde honoriert.

Lichtfest Leipzig

Mit den Rufen “Wir sind das Volk” und “Keine Gewalt” sammelten sich am 9. Oktober 1989 70.000 zum Marsch über den Leipziger Innenstadtring, um für Freiheit und Demokratie zu demonstrieren und damit den Weg zum Mauerfall, für die Einheit Deutschlands und Europas zu bereiten. Die dramatischen Ereignisse im Herbst 1989 bewegen noch heute.

Die Erinnerung daran halten die Leipzigerinnen und Leipziger jedes Jahr auf vielfältige Weise lebendig, ganz besonders das Gedenken an den 9. Oktober. Im Mittelpunkt stehen an diesem Tag Friedensgebet, Rede zur Demokratie und das Lichtfest Leipzig.

Weitere Informationen unter: https://www.lichtfest.leipziger-freiheit.de/

© Dominic Cimiotti

Noch vor 50 Jahren war der Kiebitz auf Feldern und Wiesen häufig zu sehen. Heute ist er aus vielen Agrarlandschaften verschwunden. ©Dominic Cimiotti

LTM unterstützt mit der Kompensation des Lichtfest-CO2-Abdrucks den NABU Sachsen. © NABU Sachsen

 



Autorin: Sabrina Kunze
Leipzig Tourismus und Marketing GmbH · Senior-Projektmanagerin
s.kunze@ltm-leipzig.de · Telefon: 03417104349


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel




Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.