Menü

Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

Logo Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Kulturstiftung des Freistaates Sachsen

Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen fördert seit 1993 Kunst- und Kulturprojekte, vergibt Stipendien und kauft zeitgenössische Kunst an. Ihre Arbeit dient der freien Entfaltung von Kunst und Kultur im Freistaat Sachsen. Sie unterstützt die Entwicklung neuer künstlerischer Ausdrucksformen und fördert den künstlerischen Nachwuchs. Sie engagiert sich für die nachhaltige Vermittlung von Kunst und Kultur, die Pflege des kulturellen Erbes und die grenzüberschreitende kulturelle Zusammenarbeit.

Projektförderung
Im Rahmen der Projektförderung fördert die Kulturstiftung überregional bedeutsame Kunst- und Kulturprojekte im Freistaat Sachsen, die sich durch herausragende Qualität und ein deutliches inhaltliches Profil auszeichnen. Zweimal jährlich können Vorhaben in den Sparten Bildende Kunst, Darstellende Kunst und Musik, Film, Literatur, Soziokultur, Industriekultur sowie spartenübergreifend beantragt werden. Über die Vergabe entscheiden unabhängige Fachbeiräte. Mit einem Fördervolumen von mehr als 3 Millionen Euro pro Jahr ist die Projektförderung der größte Förderbereich der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen.

Programmförderung
Ergänzend zur Projektförderung entwickelt die Kulturstiftung regelmäßig neue, eigenständige Förderprogramme, die auf aktuelle Herausforderungen, besondere Themen und spezifische Bedarfe reagieren. So fördert der Kleinprojektefonds kreative Projekte im ländlichen Raum. Mit der Gastspielförderung können bereits entwickelte, erfolgreich aufgeführte Produktionen nachhaltig ausgewertet werden. Die Konzeptförderung unterstützt herausragende Projekte über drei Jahre bei Profilbildungs- und Professionalisierungsprozessen. Der Musikinstrumentenfonds ebnet begabten Talenten durch die Leihgabe von Instrumenten den Weg zu einer professionellen Laufbahn.

Stipendienprogramm
Mit ihrem umfangreichen Stipendienprogramm fördert die Kulturstiftung hervorragende künstlerische Einzelleistungen und ermöglicht die Arbeit an neuen Vorhaben. In den Sparten Bildende Kunst, Darstellende Kunst und Musik, Literatur und Film werden jährlich rund 30 Arbeitsstipendien vergeben. 10 Residenzprogramme von Leipzig bis nach New York ermöglichen einen Orts- und Perspektivenwechsel. Zugleich agiert die Kulturstiftung als Gastgeberin für drei internationale Stipendienprogramme im Freistaat Sachsen und informiert über die Stipendienprogramme des Bundes.

Ankäufe
Die Kulturstiftung des Freistaates Sachsen erwirbt jedes Jahr zahlreiche Werke zeitgenössischer bildender Kunst. Ziel der Ankäufe ist es, Künstlerinnen und Künstler an wichtigen Punkten ihrer Karriere finanziell zu unterstützen. Auf diesem Wege konnten bisher 570 Werke mit einem Gesamtetat von 2,2 Millionen Euro angekauft werden.

 


Kontakt:

Kulturstiftung des Freistaates Sachsen
Karl-Liebknecht-Straße 56
01109 Dresden
www.kdfs.de
Telefon: +49 (0)351 – 88 48 00
Telefax: +49 (0)351 – 88 48 016
E-Mail: kontakt@kdfs.de

Teilen über:


Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login
Finanziert mit Mitteln des Freistaates Sachsen