Menü

Danke Udo Delinger !!!

21. April 2021
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

© Wolfgang Gärtner

„Worte des Abschieds müssen kurz sein wie eine Liebeserklärung“, hat uns Theodor Fontane mit auf den Weg gegeben. Für Udo Delinger fallen sie etwas länger aus. Obwohl er  nun schon einige Tage im Ruhestand ist, sind seine Spuren allgegenwärtig.

Er war einer derer, die dem sächsischen Tourismus seit der Wende am längsten gedient und ihm ein Profil gegeben haben. Ein Pionier der ersten Stunde, einer der dienstältesten Geschäftsführer eines Tourismusverbandes in Sachsen, der am 24. August 1990 gegründet wurde. Anpacken hieß danach die Devise, um die Branche im Freistaat zu einem gewichtigen Wirtschaftszweig zu entwickeln.

Als 1994 die Ferienstraße „Silberstraße“ konzipiert wurde, um einem der bedeutendsten traditionellen Bestandteile der sächsischen Kulturlandschaft ein Gesicht zu geben, war der gebürtige Erzgebirger als Geschäftsführer wiederum der Mann der ersten Stunde. Von 1999 bis 2004 führte er den Tourismusverband Vogtland, bevor ihn die Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbh (TMGS) als Marketingleiter Deutschland nach Dresden holte.

Bedeutende touristische Highlights tragen seine Handschrift. Dazu zählen der 8. Deutsche Bergmannstag 1996 in Schneeberg, die „Museumstour Silberstraße“ sowie der Kamm-Fernwanderweg Erzgebirge/Vogtland. In diesem Jahr beging das Projekt „Urlaub in Sachsens Dörfern“ sein 10jähriges Bestehen – maßgeblich mitgeprägt durch Udo Delinger. 19 Dörfer von der Oberlausitz bis ins Vogtland gewannen als neue Urlaubsziele im ländlichen Raum einen neuen Stellenwert.

Sein Engagement für die „Route der Industriekultur in Sachsen“ mündete in seinem letzten großen Ausstellungsprojekt „F.I.T. for future“ als Bestandteil der Zentralausstellung der 4. Sächsischen Landesausstellung „Boom. 500 Jahre Industriekultur in Sachsen“ in Zwickau.

Unser Dank gilt dem wohl zivilsten Bergmann Sachsens, der mit Herz und Verstand agierte, sich mit Mut und Rückgrat für den Tourismus engagierte und immer ein offenes Ohr für die Touristiker im Land und das eigene Team hatte.

Das gesamte Team der TMGS


Autorin: Ines Nebelung
Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH · Leiterin Unternehmenskommunikation
nebelung.tmgs@sachsen-tour.de · Telefon: +49 351 49 17 025
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login
Finanziert mit Mitteln des Freistaates Sachsen