Menü

Rückblick Tourismustag Erzgebirge 2021

© Tourismusverband Erzgebirge e.V.

Unter dem Motto „GEMEINSAM Zukunft gestalten“ lud der Tourismusverband Erzgebirge e.V. am 04.11.2021 in das Veranstaltungs- und Kulturforum Stadtpark Frankenberg ein, um vor rund 120 Mitgliedern, Partnern, Leistungsträgern sowie Multiplikatoren neue Impulse für die Tourismusarbeit zu setzen und mit der Destinationsstrategie 2025 die Ausrichtung der Reiseregion für die nächsten Jahre vorzustellen.

„Qualität, Digitalisierung, Regionalität und Nachhaltigkeit“ sind die Wegweiser für eine zukunftsfähige touristische Entwicklung. Dies beleuchteten Gastreferenten der Agentur DenkNeu, des Netzwerks Realizing Progress, der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH, der Agentur absolutGPS sowie Leistungsträger aus der Region anhand von Fachvorträgen, Podiumsdiskussionen sowie konkreten Best-Practice-Beispielen aus der Tourismusbranche.

„Wir erachten es als sehr wichtig, sich im Rahmen eines solchen Tourismustages zu vernetzen, auszutauschen und neue Impulse zu setzen, damit neue Ideen und Anregungen für die eigene Arbeit gewonnen werden können. Ebenso ist es dem Verband ein Anliegen, die strategische Ausrichtung, welche zusammen mit Leistungsträgern und Partnern in Form der Destinationsstrategie 2025 erarbeitet wurde, vielen Akteuren im Tourismus zu vermitteln“, betonte Ines Hanisch-Lupaschko (Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V.).

Regionalität und Erlebnisqualität gab es während des Tourismustages hautnah für die Teilnehmer, denn es wurde zu einem Regionalmarkt der Heimatgenuss- und Kooperationspartner sowie zum Besuch der ZeitWerkStadt – Frankenbergs einzigartiges Erlebnismuseum – eingeladen.

Im Anschluss an den Tourismustag fand am Nachmittag die ordentliche Mitgliederversammlung des Tourismusverbandes Erzgebirge e.V. ebenfalls in Frankenberg statt.



Autorin: Victoria Kalbitz
Tourismusverband Erzgebirge e.V. · PM Destinationsentwicklung & Innenmarketing
v.kalbitz@erzgebirge-tourismus.de · Telefon: 03733/18800-16


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel




Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   KoRa  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.