Menü

Branchenbefragung des DWV zum Wandern in Pandemie-Zeiten: Boom mit Folgen

21. Januar 2021
Aktuelle Informationen zum Corona-Virus / COVID-19 finden Sie hier.

© Deutscher Wanderverband Service GmbH

Der Deutsche Wanderverband in Kassel hat bereits im Sommer 2020 ein erstes Blitzlicht auf die Wirkungen der Pandemie auf den Wandertourismus geworfen. Im November wurde diese Erhebung noch einmal erweitert, die Ergebnisse liegen nun vor:

Die Nachfrage nach Wanderwegen ist aufgrund der Pandemie im Jahr 2020 im Vergleich zu 2019 stark angestiegen. Das hat eine aktuelle Branchenbefragung des Deutschen Wanderverbandes (DWV) ergeben. In der nicht repräsentativen Befragung gaben 30 Prozent an, dass vergangenes Jahr das Interesse nach Wanderwegen im Vergleich zum Vorjahr stark angestiegen sei, 62 Prozent, dass es angestiegen sei. Studienleiter Erik Neumeyer führt das wachsende Interesse direkt auf die Einschränkungen der Corona-Pandemie zurück: „Es gibt schlicht keine andere Einflussgröße, mit der diese Entwicklung sonst bundesweit zu erklären wäre“. Auch der stärkere Betrieb auf den Wanderwegen spiegele den Boom: Über 90 Prozent der für die DWV-Studie Befragten gaben an, dass sie nach dem ersten Lockdown eine sehr hohe oder hohe Frequentierung auf „ihren“ Wanderwegen wahrgenommen hätten. Besonders häufig nachgefragt wurden demnach Halbtages- und Tagestouren (90 %), gefolgt von zertifizierten Wanderwegen (54 %), Familienwanderangeboten (43 %) und Mehrtagestouren (35 %).

Gefragt wurde in der Studie auch nach der Entwicklung von Konflikten mit weiteren Naturnutzern sowie der Wirkung und der Bedeutung dieses Corona bedingten Wanderbooms für die Wandergastgeber. Die bereits 2020 umgesetzten Marketingmaßnahmen, z.B., will ein Großteil der Befragten noch intensivieren. Die Schwerpunkte sollen dabei in den Kanälen Social Media, der eigenen Homepage und und der Pressearbeit liegen.

Branchenbefragung Wandertourismus - Corona 2020 (1.3 MiB)

Quelle: Deutscher Wanderverband Service GmbH

Ansprechpartnerin bei der TMGS für das Thema Aktivurlaub/Wandern ist Susann Schwickert schwickert.tmgs@sachsen-tour.de


Autor: Jost Beckmann
Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH · Leiter Strategische Marketingplanung und Marktforschung
beckmann.tmgs@sachsen-tour.de · Telefon: 0351 4917014
Kommentarbereich einblenden Kommentarbereich ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Teilen über:

Weitere Artikel



Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Login
Finanziert mit Mitteln des Freistaates Sachsen