Menü

Einreiseverordnung geändert: Testpflicht für Reiserückkehrer gilt seit 1. August

© Adobe Stock

Weltweit ist die Corona-Infektionslage nach wie vor sehr dynamisch. Angesichts des starken Reiseverkehrs hat das Bundeskabinett daher beschlossen, die Testpflicht für Einreisende auszuweiten. Die Coronavirus-Einreiseverordnung vom 30. Juli 2021 regelt bundesweit einheitlich die Anmelde-, Nachweis- und Quarantänepflicht sowie das Beförderungsverbot aus Virusvariantengebieten.

Diese neuen Regelungen gelten seit dem 1. August: Corona-Einreiseregelungen für Deutschland.

Antworten für Ihre Fragen zu den aktuellen Einreise-Regeln finden Sie in den ausführlichen FAQ der Bundesregierung.

Link zum Download der Coronavirus-Einreiseverordnung vom 30. Juli



Autorin: Carina Dovris
Landestourismusverband Sachsen e.V. · Mitarbeiterin Grundsatzfragen/Kommunikation
dovris@ltv-sachsen.de · Telefon: 0351-4919114
Kategorien:
Allgemein · Corona-News


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel




Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   KoRa  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.