Menü

Erster Tourismusworkshoptag in CHEMNITZ. ZWICKAU. REGION.

©© ©TV Chemnitz Zwickau Region e. V. - Oliver Göhler

Viele touristischen Akteure aus dem Destinationsgebiet sind der Einladung zum 1. Tourismusworkshoptag im Esche-Museum in Limbach-Oberfrohna gefolgt. Eine inspirierende Veranstaltungsatmosphäre entstand nicht nur durch die hölzernen Dachbalken des ehemaligen Fabrikgebäudes, welches zu den ältesten in Sachsen zählt. Frische Ideen und neue Impulse gingen insbesondere aus Impulsvorträgen und Workshops hervor. Zu den Chancen, die von der Europäischen Kulturhauptstadt und der Kulturhauptstadtregion 2025 ausgehen, wurde überlegt und diskutiert.

Ein zentraler Workshopinhalt war die Nutzung von Künstlicher Intelligenz für die gezielte Ansprache von Gästen. Die Möglichkeiten, die uns KI bietet – sei es bei der Erstellung von Text und Bildern, der Datenanalyse oder der Ideenentwicklung – sind enorm. Die frühzeitige Auseinandersetzung mit dieser Technologie ermöglicht einen erleichterten Zugang. „Sie ist gekommen, um zu bleiben“, fasste die Vortragende Susann Postel vom Digitalteam des Landestourismusverband Sachsen e. V. treffsicher zusammen.

In einem Impulsvortrag gab Frizzi Seltmann von der Kulturhauptstadt Europas 2025 gGmbH für die zugehörige Produktentwicklung einen ersten Aufschlag. Insbesondere der Purple Path könnte die touristischen Potenziale unserer Region in Szene setzen. Von Skulpturen über Bänke bis hin zu QR-Code-basierten Beschilderungskonzepten – von den ca. 65 Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurden viele spannende Ansätze erarbeitet, um ein erlebnisreiches Angebot für Besucher zu schaffen. Die Konzeptidee von „38 perfekten Tagen in der Kulturhauptstadtregion“ könnte Gegenstand einer neuen Arbeitsgruppe sein.

Im offenen Austausch zu Alltagsproblemen in den Teilregionen stachen Themen wie Online-Buchbarkeit, fehlende touristische Infrastruktur und mangelnde Sichtbarkeit von Angeboten heraus. Gemeinsam wurde überlegt, wie den identifizierten Herausforderungen begegnet werden kann.
Insgesamt war der Tourismusworkshoptag eine wertvolle Gelegenheit, um gemeinsam an der Zukunft von CHEMNITZ. ZWICKAU. REGION. zu arbeiten.

Weitere Informationen, sowie Kontaktdaten finden Sie unter: https://chemnitz-zwickau-region.de/



Autorin: Julia Schaller
Tourismusverband Chemnitz Zwickau Region e.V. · Marketing
schaller@chemnitz-zwickau-region.de · Telefon: 037164614112
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Weitere Artikel




Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   Barrierefreiheit  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.