Menü

Mit Elektromobilität die Hotelzimmer füllen

© Oliver Killig

Was hat das mit dem Tourismus zu tun, wenn ein neues Auto auf den Markt kommt? Auf den ersten Blick nicht so viel. Wir finden allerdings: Wenn VW ein neues, vollelektrisches Fahrzeug in Dresden erstmals der breiten Öffentlichkeit präsentiert, an einem Ort, der Elektromobilität für BesucherInnen erlebbar macht – der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen –, dann sollten wir dies für uns nutzen.

Gesagt getan: Neben einer Gemeinschaftspressekonferenz unter dem Titel „Vorzeigestadt Dresden in E-Mobilität“ haben wir ein dynamisches Video mit verschiedenen Hotelpartnern auf den Weg gebracht und ein von der Dresdner Agentur Cromatics für VW organisiertes InstaMeet zur ID.BUZZ-Präsentation am 17. März unterstützt. Die Pressekonferenz konnten wir nutzen, um die Ergebnisse der von uns in Kooperation mit der Gläsernen Manufaktur von Volkswagen durchgeführten Studie „Touristische Elektromobilität in Dresden Elbland“ erstmals zu präsentieren. Tipp: DEHOGA Sachsen bietet gemeinsam mit Volkswagen in der Gläsernen Manufaktur eine Fortbildung zur Elektromobilität an. Ziel des zertifizierten Seminars e-Expert ist der kompetente Umgang mit Gästen, die ein E-Auto fahren und sich damit auf steigende Kundenbedürfnisse einzustellen. Unser Kollege Michal Rydz hat daran teilgenommen und  findet: unbedingt empfehlenswert!

Das ist eine runde Sache, das ist für uns Destinationsmanagement.

Bildangaben: Wenn Dresden in Elektromobilität den Ton angibt, dann ist das auch ein Wettbewerbsvorteil im Tourismus. Beim Pressetermin wurde auch die erste Wallbox von Volkswagen-Tochter ELLI für ein Dresdner Hotel eingeweiht, für das Bilderberg Bellevue Dresden. Personen v.l.n.r.: Dr. Robert Franke, Leiter des Amtes für Wirtschaftsförderung der Landeshauptstadt Dresden/ Corinne Miseer, Geschäftsführerin Dresden Marketing GmbH/ Danny Auerswald, Standortleiter der Volkswagen Gläsernen Manufaktur und Sebastian Klink, Bilderberg Bellevue Dresden.

 

 

 

 

 



Autorin: Karla Kallauch
Dresden Marketing GmbH · Pressesprecherin
Karla.Kallauch@marketing.dresden.de · Telefon: +4935150173124


Als PDF speichern
Seite Teilen Über:
Kommentare einblenden Kommentare ausblenden

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Weitere Artikel




Impressum  ·   Datenschutzerklärung  ·   KoRa  ·   Login
Diese Maßnahme wird mitfinanziert durch Steuermittel auf der Grundlage des von den Abgeordneten des Sächsischen Landtags beschlossenen Haushaltes.